Traditionssport kämpft ums Überleben

In der Freitagsausgabe der “Luzerner Zeitung” (02. Februar 2018) ist ein ausführlicher Bericht über die Kegelsporthalle in der Allmend, Luzern zu finden.

Darin wird erläutert, was heutzutage die Hauptprobleme im Kegelsport sind. Das Bowling spielt in dieser Hinsicht sogar kaum eine Rolle, denn aktive Kegler haben die Schweizerischen Verbände an das Pendant aus Amerika nicht verloren.

Interessante Hintergründe und einige Aussagen von führenden Persönlichkeiten im schweizerischen Kegeln könnt ihr über untenstehenden Link nachlesen!

Traditionssport kämpft ums Überleben
Luzerner Zeitung, 02. Februar 2018
Raphael Zemp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.